Monika Schnappinger

Business Coach | Gründungsberaterin | Sparringspartnerin

Prolog – wie alles begann


Karrierezeit in der Wirtschaft

Als Führungskraft bringe ich 20 Jahre Erfahrung in der Wirtschaft mit, war zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortlich für die strategische Unternehmensentwicklung, habe mir als Mentorin für junge Führungskräfte inhouse wie bei Unternehmen in der Region einen Namen gemacht. Ich bin vertraut mit dem Innenleben kleinerer und mittelständischer Familien-Unternehmen aus verschiedenen Branchen, habe auch den großen internationalen Konzern länger hautnah, live und in Farbe erlebt.

Gründerzeit mitten im Leben

Nach rund 20 Jahren Karriere und mitten im Leben habe ich mich gefragt: Wie willst du in Zukunft gerne leben und arbeiten? ... und mich bewusst für die Selbständigkeit entschieden. Seit 2008 begleite ich nun Menschen und Unternehmen im Aufbruch, bringe die reichhaltigen Facetten meiner Berufs- und Lebenserfahrung in Form von Business Coaching, Gründings-Beratung und Sparring für Professionals und Führungskräfte zum Einsatz. 


Unternehmerin – wie ich mich aktuell beruflich engagiere


Monika Schnappinger, Gründerin & Inhaberin von evolvo consulting

Beratung & Coaching für Gründer:innen

Als Consultant begleite ich Gründer:innen in spe auf dem Weg in die Selbständigkeit. Bringe mich zur Reflexion auch gerne auch ein, wenn es um die Festigung der Existenz und weitere Entwicklung des jungen Unternehmens geht. Was die Selbständigkeit anbelangt, zeigt sich immer wieder, wie wichtig es ist, solch einen Schritt im Vorfeld ehrlich für sich selbst abzuklären. Als Gründercoach unterstütze ich bei diesem Prozess. Wir beleuchten gemeinsam intensiv Chancen, Risiken und Nebenwirkungen. Als Basis für eine Entscheidung, die nachhaltig zum Leben passt.

Business Coach für Professionals

Als Coach engagiere ich mich v.a. für Professionals im Aufbruch: Menschen also, die sich (beruflich) weiter entwickeln oder neu orientieren wollen. Ihnen geht es oft darum, wie sie sich in Zukunft aufstellen möchten, wofür genau sie losgehen wollen und erste Schritte Richtung Ziel zu initiieren. Auch Menschen, die im beruflichen Kontext ein konkretes bzw. akutes Thema klären möchten oder wenn sie spüren, dass bald etwas geändert werden sollte, um eine kritische Situation zu verhindern – und vorbereitet sein wollen.

Reflexion & Sparring für Führungskräfte

Als Sparringspartnerin und Coach arbeite ich in Unternehmen mit Führungskräften und Professionals in leitender Funktion zusammen. Primär im Kontext der beruflichen Weiterentwicklung. Auch, wenn es ein zukunftstaugliches Arbeitsumfeld zu gestalten gilt, wo Menschen Talente und Erfahrung einbringen können; wo sie echt sinnstiftend einen Beitrag zum Ganzen leisten und etwas bewirken können; wo es Freude macht, sich beruflich zu engagieren und das in einem Rahmen möglich ist, der zum eigenen Lebensrhythmus passt.


Epilog – wie's weitergehen kann


Intermezzo: Workation in Kopenhagen

Im Sommer probiere ich aus, wie sich Arbeiten und Leben von Dänemark aus kombinieren lässt. Will Kopenhagen mit Muße entdecken und vor Ort erleben, was zukunftsfähige Stadtplanung ausmacht. Will fühlen, wie man dort moderne Architektur und Design gelungen mit dänischem Hygge-Lifestyle kombiniert. Wenn dieses Workation-Hybrid-Konzept passt, darf’s später gern a bisserl mehr davon sein.

CPH, Universität, Container-Lösung während des Neubaus
Kopenhagen; Universität, Interim Container-Lösung

On the road again als Silver Surferin?

Wohin die berufliche Reise als Nächstes geht? Das wird sich zeigen im Fluss der Veränderungen. Ich rechne mit Überraschungen, will vorbereitet sein, statt einen festen Plan zu haben. Für wichtig halte ich es, nicht jeden Trend mitzumachen, aber am Puls der Zeit zu bleiben. Neugierig im Sinne von wissbegierig zu sein und offen zu bleiben für Neues. 

Singapur, Hotel Marina Bay Sands, Flachdach mit Pool in Form eines Surfbrettes
Singapur, Hotel nahe Gardens of the Bay

Qualifikationen – auf die ich baue


Aus- & Weiterbildungen | Know-how

Kaufmännisches Studium – mit Abschluss als Diplom-Betriebswirtin

Leadership Aus- & Weiterbildung – im internationalen Konzernumfeld

Pan-European Middle Management Training – angereichert mit interkulturellen Perspektiven

Awards für besondere Management-Leistungen & erfolgreiche Leitung von Change-Prozessen

Projekt-Management in leitender Rolle – über Funktions- & Ländergrenzen hinweg

Train-the-Trainer-Ausbildung, inhouse Academy

Coaching Essentials, inhouse Academy

Konzeption & Umsetzung von Seminaren & Workshops zu Themen wie Future Work Design 

Ausbildung zur Systemischen Business & Personal Coach – mit Zertifizierungen bei ... 


ECA | European Coaching Association

dvct | Deutscher Verband für Coaching & Training


Professional Profile


Was Coachees & Kundschaft schätzen

... ist die Kombination aus professioneller Erfahrung (als Führungskraft bis zur Geschäftsleitung) und Impulsen auch jenseits des gängigen Mainstreams. Auf Basis einer stets empathischen, wertschätzenden Haltung bringe ich auch mal eine Prise Humor, etwas Ironie, einen Hauch Provokation ins Spiel. So kommt Bewegung in festgefahrene Muster, schaffen wir die Basis für Entscheidungen und ermöglichen echte Entwicklung – im Business, wie im Beruf und darüber hinaus. 

Was mich darüber hinaus ausmacht

... ist echtes Interesse an Menschen und daran, eine individuell angemessene Lösung zu entwickeln. Basis bilden systemische und methodische Kompetenz – verbunden mit einem ausgeprägten Gespür dafür, tatsächliche Baustellen ausfindig zu machen. Dazu kommt die Fähigkeit, auch in hoch-emotionalen und echt verwirrenden Situationen von Coachees und Kund:innen den Fokus zu halten, mit Empathie den Blick wieder aufs Ziel zu lenken und sie mit individuell angemessenen Impulsen zu inspirieren.


Persönliche Note (n)


Was mich (grade) interessiert, inspiriert und mir Energie gibt

... sind neueste Erkenntnisse aus der Hirnforschung, deep Dives in die Systemik (Querschnitts-Wissenschaft), Wechselwirkungen von Körper, Geist und Psyche – und deren sinnvolle Verbindung im Coaching ... um meinen Horizont zu erweitern und beruflich auf der Höhe der Zeit zu bleiben.

... ist es, Grundrissplanung und Einrichtung mal ganz anders als üblich zu denken; mich selbst und Handwerker für die Umsetzung deutlich aus der Komfortzone zu bewegen ... Das gute Gefühl genießen, wenn ein gelungenes Ganzes geschaffen wurde – jenseits vom Mainstream und auch nach dem Motto: Was geht noch außer teuer?

... ist gute Musik, von Hand gemacht, gern an besonderen Orten live interpretiert. Für eine eigene Karriere hat es nie gereicht ;-) ... ein bisserl experimentiert wird dennoch – aktuell gerade auf den Bongo-Trommeln. Auf jeden Fall schärft es das Gespür für den Rhythmus, für die leisen Töne, die Zwischentöne und die oft wichtigen Pausen dazwischen – in der Musik so relevant wie im Coaching.